Im Fluss der Bewegungen


Tanzen. Wie auf einem Schachbrett bewegt man sich von einem Ort zum anderen. Sei es auf den Beinen, auf dem Bauch oder sogar auf dem Kopf. Man lässt sich von der Musik leiten und verschwindet in seine eigene Welt. Jeder einzelne Mensch hat schon einmal in seinem Leben getanzt. Ob in einem Tanzsaal, auf der Strasse oder im eigenen Zimmer, man lässt sich vom Gefühl der eigenen Bewegung führen.

Text + Bild: Mirjam Gardaz
gardamir@students.zhaw.ch



Mark